Hallo Gebrauchshundsportler, Ausbildungswarte, Prüfungsleiter, Vereinsvorsitzende,

wie seiner Zeit in Papierform, sollten die Prüfungen ebenfalls spätestens 8 Wochen vor dem Prüfungstermin bei Caniva angelegt werden.

Damin wird garantiert, das die Bearbeitung zwischen Caniva, LRO/LV und DVG reibungslos funktioniert und die Meldefrist der Teilnehmer ist noch ausreichend lang.

Beim Anlagen der Veranstaltung ist darauf zu achten, das mindestens die Prüfungsstufen angeklickt wurden, die stattfinden sollen und es können noch die angeklickt werden, die möglicherweise noch gewünscht werden, aber bitte nicht alle Prüfungsstufen anklicken.

Bitte beim eintragen der Startplätze beachten, wie viele Abteilungen die Prüfungen gesamt haben und wie viele LR ich dafür benötige.

Sollte eine Veranstaltung, die Angelegt ist, und schon eine Fristschutznummer erhalten hat, nicht stattfinden, lässt sich diese unter dem "Button Bearbeiten" auch "Veranstaltung absagen". Dabei darf die Info an den LRO/LV nicht vergessen werden.

Nun wüsche ich allen ein gutes stöbern und arbeiten mit dem Caniva - System.

Peter Schütz-LV/LRO